Moin :-)


Das Projekt Rundfunkatelier

Audio | Video | Foto | Text | Print

Wir nutzen die  Räume im soziokulturellen Zentrum des Vereins 8001

Das Wort "Rundfunk" hat eine antiquarische Anmutung. Tatsächlich jedoch beschreibt das Wort bis heute

(beinahe alle Sender haben den "Rundfunk" im Namen) die Tätigkeit der "Runfunkanstalten":  Radio und Fernseh Produktionen zu verbreiten. 

Das "Atelier" im Namen sagt,  dass unser Projekt eine praktische und virtuelle Werkstatt ist.
Hier werden Medien erstellt. Audios, Videos, Texte, Fotos, Printprodukte. 

Ein wesentlicher Aspekt eines Ateliers ist es auch, Raum und Zeit für Versuche und erforschendes
Arbeiten zur Verfügung zu stellen.

Wir sind Medienkompetenz- und Kulturvermittler und sind Teil der engagierten bürgerschaftlich - zivilgesellschaftlichen Szene, jedoch nicht ein Sprachrohr derselben.

Es ist der Anspruch von unabhängigem  Journalismus vorhanden.

Regionale Bezüge im Namen, wie Flensburg, Schleswig-Holstein usw. haben wir bewusst weg gelassen, um auch für Interessenten und Themen über die Region hinaus eine  Tür offen zu halten. 
Unser aktuelles Ziel ist die Vernetzung von Medienitiativen in Schleswig Holstein im soziokulturellen Bereich.

Bald mit neuem Flyer und jetzt schon mit neuem Logo.
Der Internetstream ist Ende das Jahres wieder da.


Aktuell

Das Land Schleswig  Holstein fördert eine Bestandsaufnahme zum Thema Medien in den soziokulturellen Zentren und bei den Mitgliedern der LAG Soziokultur Schleswig Holstein.
In diesem Zusammenhang sind wir von Anfang Januar bis Mitte Februar 2019 unterwegs und besuchen Orte und Einrichtungen.
Alle gefundenen Kontakte und Informationen werden auf einer Netzwerkseite vorgestellt. 
Zudem soll ein zentrales Treffen (vielleicht 2) stattfinden, an dem sich alle beteiligen können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr dazu kommt !


BFD Stelle frei !

In unserem Projekt ist eine BFD Stelle frei.  Wir suchen eine/n mit Lust und Vorwissen auf Medien und Stadtteilarbeit/Kulturarbeit. Wenn ihr diese Seite durchstöbert, dann bekommt ihr einen guten Eindruck von unserer Arbeit. Formlose Bewerbungen über das Mailformular. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.